Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

WOHNUNGSLOSENHILFE
IM LANDKREIS LÖRRACH

Wallbrunnstraße 77
79539 Lörrach
Telefon 07621 9304-0
Nachts und am Wochenende
Telefon 0171 5287020
Fax 07621 9304-30
erich-reisch-haus@agj-freiburg.de

Aktuelles

Spendenaktion – Smartphones für wohnungslose Menschen

Smartphones ermöglichen Teilhabe.

Ohne digitalen Zugang sind wohnungslose Menschen von Information und sozialen Kontakten ausgeschlossen. Durch Ihre Spende können Sie dazu beitragen, Teilhabe zu ermöglichen.
Gebrauchte Smartphones können direkt in unseren Einrichtungen abgegeben werden. Die Smartphones (möglichst mit Ladekabel), sollten funktionsfähig und nicht älter als 2 - 3 Jahre sein.

Geldspenden, um gebrauchte Smartphones zu kaufen, bitten wir mit Stichwort „Smartphone“ auf Konto IBAN: DE 47 6929 1000 0218 1740 35 zu überweisen.

 

Bezahlbarer Wohnraum gesucht

Viele der Menschen, die wir begleiten, suchen aus ganz unterschiedlichen Gründen eine Wohnung: Die bisherige Wohnung ist zu groß oder zu klein geworden, sie suchen aufgrund eines Ortswechsels aus beruflichen oder persönlichen Gründen eine Wohnung oder weil sie eine Kündigung wegen Eigenbedarf erhalten haben etc.

Daher suchen wir laufend bezahlbaren Wohnraum. Falls Sie uns dabei unterstützen können, melden Sie sich bitte gerne unter 07732 4023 oder wlh-konstanz@agj-freiburg.de

 

Spendenprojekt „Frauennotzimmer“

In unsere Tagesstätten und Beratungsstellen für wohnungslose Menschen in Singen, Konstanz und Radolfzell kommen immer öfter Frauen in Notlagen, deren Hilfebedarf noch unklar ist und daher auch keine Zuständigkeit für die Kostenübernahme besteht. Diese Frauen benötigen dennoch dringend eine Unterkunft, in der sie sich sicher fühlen können.

Um unbürokratisch und schnell helfen zu können, haben wir ein Notzimmer eingerichtet, das wir über Spenden finanzieren. Dort können die Frauen so lange bleiben bis die weitere Perspektive geklärt ist.

> Download-PDF: Spendenprojekt Frauennotzimmer 

> Weitere Spendenprojekte

 

   WLH Sucht 

Videoprojekt „Entkoppelt vom System“

Im Jahr 2018 wird ein partizipatives Videoprojekt mit wohnungslosen jungen Erwachsenen durchgeführt. Rahmen war die fachliche Weiterentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema „Entkoppelte Jugendliche“ in der AGJ-Wohnungslosenhilfe im Landkreis Konstanz. Es wurde beim 81. Deutschen Fürsorgetag 2018 in Stuttgart in einem Workshop präsentiert. Gefördert wurde das Projekt aus Sammlungsmitteln des Diözesan-Caritasverbandes Freiburg.

Ziel des partizipativen Videoprojekts „Entkoppelt vom System“ ist, die jungen Erwachsenen zu aktivieren, sich selbst für ihre Anliegen stark zu machen und mithilfe des fertigen Videos die Öffentlichkeit über die Belange und Bedarfe junger ausgegrenzter Menschen aufzuklären.

Der Videoclip wurde von jungen wohnungslosen Erwachsenen in Eigenregie erstellt.

 

 

Flohmärkte auf dem Jakobushof

Im Frühling und Sommer findet auf dem Gelände des Jakobushofs monatlich ein großer Flohmarkt statt. Raritäten wechseln zu Schnäppchenpreisen die Besitzer/-innen. Nebenbei lernen Verkäufer/-innen und Besucher/-innen in ungezwungener Atmosphäre die Einrichtung und deren Bewohner/-innen kennen. Der Erlös des Flohmarkts kommt der Arbeit mit wohnungslosen Menschen zugute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Termine und weitere Informationen für Verkäufer/-innen finden Sie in unserem Flyer.

> Download-PDF: Flohmarkt Jakobushof 2019

Galerie

WLH Galerie Kontanz