Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

MEDIZINISCHE ANGEBOTE

Wohnungslose Menschen sind aufgrund ihrer Lebensbedingungen in besonderer Weise gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Studien zeigen, dass die Lebensumstände auf der Straße, fehlendes Krankheitsbewusstsein und hohe Zugangsbarrieren die medizinische Versorgung wohnungsloser Menschen im Regelsystem oftmals verhindern.

Wohnungslose Frauen und Männer sind deshalb dringend auf niedrigschwellige Hilfeangebote als Ergänzung zur medizinischen Regelversorgung angewiesen. Die Finanzierung von Zuzahlungen zu Medikamenten, Sehhilfen etc. ist häufig unmöglich.

Das Angebot einer medizinischen Fachkraft kann ein erster Schritt sein, sich wieder um die eigene Gesundheit zu kümmern.

Die medizinische Ambulanz ist überwiegend spendenfinanziert. Um das Angebot aufrecht zu erhalten, benötigen wir Ihre Unterstützung. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.