Teilhabe und Partizipation

Unsere Arbeit wird maßgeblich von unserem Menschenbild mit bestimmt. Wir gehen davon aus, dass Menschen nur jene Potenziale entfalten können, die man ihnen auch zutraut. Deshalb möchten wir ein Verständnis vom Wohnungslosen fördern, das den Bürger ohne Wohnung in den Mittelpunkt stellt. Wir möchten nicht die individuellen Defizite der Betroffenen überbetonen, sondern uns mit den Ressourcen und Fähigkeiten auseinander setzen.

 

Die Einbeziehung von Betroffenen stellt verschiedene Anforderungen, wie die Transparenz und Offenheit der Hilfe, die Vermittlung von Informationen oder die gemeinsame Planung und Entwicklung der Hilfe. Betroffene und „Profis“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Lebenslagen wohnungsloser Menschen öffentlich stärker aufmerksam zu machen und gesellschaftliche Missstände in diesem Bereich gemeinsam und „auf Augenhöhe“ zu thematisieren. „Armut bekämpfen—Grundrechte sichern“ lautet der programmatische Schwerpunkt unseres Ansatzes.

 

 

Startseite

FACHVERBAND FÜR PRÄVENTION UND REHABILITATION

IN DER ERZDIÖZESE FREIBURG E.V.

Der Träger

AGJ- Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.V. www.agj-freiburg.de

Träger/ Dachverband

Selbstverständnis

Info Wohnungslosigkeit

Soziale Teilhabe

Wir über uns

Qualität

Chronik

Sie möchten mithelfen?

Stellenangebote

Aktuelles

Kontakt

Impressum

Links und Downloads

Dienste u. Angebote

Wohnungslosenhilfe im Landkreis Konstanz